Radfahren im Südburgenland

Leicht hügelig, wenig Wind und gut beschriebene Radwege. Diese Asphaltstrecken sind in einem mäßigen Zustand … für Rennräder wenig geeignet.

Advertisements

Winter ?

Am 25. Dezember 2017 laden die trockenen Straßen zu einer Festtagsrunde ein …

Herbstrunden im Dunkelsteinerwald

Im Oktober gehen sich nachmittags, wenn sich der Nebel lichtet, noch schöne Runden im Dunkelsteinerwald und am Radweg entlang der Donau aus …

  

Windstallgraben

… und noch einmal die gleiche Runde bei herbstlichen Bedingungen, auch wenn die Abendsonne strahlt.

Windstallgraben

… zwischen Rossatzbach und Bergern ca 3,4 km leicht ansteigend in den Dunkelsteinerwald …

Route: Am Donauradweg von Aggsbach Dorf nach Rossatzbach. Durch den Windstallgraben sanft ansteigend in den Wald: Bergern – Paltmühl – Wolfenreith (16% Gefälle) – Hessendorf – Himberg – Gansbach – Aggsbach (ca. 37 km, 480 m up&down).

In der Ebn…

Route: Aggsbach Dorf – Häusling – Loosdorf – Merkendorf – Schrattenbruck – Melk/Spielberg – Schönbühel – Aggsbach Dorf (ca 35 km, 365 m up&down).

 

Radfahren im Salzkammergut

… aber wenn möglich abseits der Routen entlang der Seen. Die Radwege sind für Rennräder nur bedingt geeignet, somit bleiben nur die Landesstraßen. Von hier aus ergeben sich aber wunderbare Ausblicke auf ’s Land!